Text zur Kunst

Forscherzimmer
Materialcollage auf Leinwand
2010

Beim ersten Blick erscheinen die „Forscherzimmer“ chaotisch, vielschichtig, und unstrukturiert, Fragmente verschiedener Dokumente und Schriften sind ohne erkennbare Struktur übereinander gelagert. Nur schwer lässt sich hinter dieser Unordnung ein Bauplan oder gar ein wissenschaftliches System erkennen.

Doch beim genauen hinsehen lassen sich Zusammenhänge erahnen. Vorlieben des Forschers scheinen durch. Aber was haben skurril anmutende menschliche Glasaugen mit Fischen zu tun? Und warum ist uns das „betreten verboten“?

Ausstellungsprojekt:
Museum Alexander Koenig/Bonn

www.natura-artis-magistra.blogspot.com


 

Mischtechnik auf Leinwand 100 x 100 cm

 

Mischtechnik auf Leinwand 120 x 80 cm

 

Mischtechnik auf Leinwand 100 x 130 cm

 
Schriftzug

Malerei

     Malerei     Zeichnungen    Objekt      Installation   Projekte   Vita     Kontakt     Links    Impressum